Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.09.2017, 04:00 Uhr

Wietmarscher fahren jetzt für „die kleinen Propheten“

Über 32 Jahre hat der „Eine-Welt-Arbeitskreis“ aus Wietmarschen Projekte in der brasilianischen Stadt Maceió finanziell unterstützt. Die Zusammenarbeit wurde 2016 eingestellt, das Spendengeld aber fließt weiter – an ein neues Hilfsprojekt.

Wietmarscher fahren jetzt für „die kleinen Propheten“

Die Spende vom Eine-Welt-Arbeitskreis haben Demetrius Barbosa Ferreira (5. von links), seine Mitarbeiterin Lucélia Corcino de Melo (3. von links) und Udo Lohoff (rechts), Geschäftsführer Aktionskreis Pater Beda, von Franz Peters, Johannes Telkmann, Sünte-Marien-Schulleiterin Bärbel Löcken, Hans Böing, und Ludger Wübben (stehend von links) entgegengenommen. Foto: Partmann

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!