Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.12.2019, 13:22 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Unbekannte werfen Steine von Brücke auf Autobahn bei Lohne

Die Autobahnpolizei sucht nach zwei Menschen, die am Dienstag von der Brücke Breden Pohl in Lohne mehrere kleine Steinchen auf die Autobahn geworfen haben sollen.

Die Autobahnpolizei bittet Zeugen um Hinweise. Symbolfoto: J. Lüken

Die Autobahnpolizei bittet Zeugen um Hinweise. Symbolfoto: J. Lüken

Lohne Bislang unbekannte Täter haben am frühen Dienstagabend mehrere kleine Steine von einer Brücke auf die Fahrbahn der Autobahn geworfen. „Ein 49-jähriger Autofahrer war gegen 17.40 Uhr in Richtung Oberhausen unterwegs, als er zwei Personen auf der Brücke Breden Pohl stehen sah. Als er die Brücke passierte, bemerkte er mehrere Steinschläge auf seiner Windschutzscheibe“, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Autofahrer blieb unverletzt.

Eine Fahndung nach den unbekannten Personen blieb bislang erfolglos. Die Autobahnpolizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen darum, sich unter der Rufnummer 0591 87715 zu melden.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating