31.01.2019, 16:28 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Tierwohl ist Thema bei „Tag der Landwirtschaft“

„Viele Verbraucher nehmen es den Bauern übel, wenn sie betriebswirtschaftlich arbeiten“, sagte Dr. Peter Kunzmann beim dritten „Tag der Landwirtschaft“ in Lohne. Außerdem führte er aus: „Tierhaltung ist deutlich professioneller geworden.“

Jürgen Hölscher (Dritter von rechts) hieß die Referenten Professor Dr. Peter Kunzmann (Vierter von links) und Dr. Gereon Schulze Althoff (Vierter von rechts) sowie Dietrich Holler (Dritter von links) willkommen.Foto: Lindwehr

© Hermann Lindwehr

Jürgen Hölscher (Dritter von rechts) hieß die Referenten Professor Dr. Peter Kunzmann (Vierter von links) und Dr. Gereon Schulze Althoff (Vierter von rechts) sowie Dietrich Holler (Dritter von links) willkommen.Foto: Lindwehr

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus