Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.04.2019, 18:08 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Start zum Bau der Voltigierhalle in Lohnerbruch

Mit dem offiziellen ersten Spatenstich hat der Reit- und Fahrverein Wietmarschen sein neustes Projekt begonnen. Es soll eine große Halle entstehen, in der die Voltigier-Abteilung ihr Domizil haben wird. Die Gesamtkosten betragen rund 320.000 Euro.

An dem ersten Spatenstich nahm die Voltigier-Gruppe mit dem siebenjährigen Haflinger Wallach „Alfred“ teil, den Trainerin Hanne Helming am Zügel führte. Foto: Lindwehr

An dem ersten Spatenstich nahm die Voltigier-Gruppe mit dem siebenjährigen Haflinger Wallach „Alfred“ teil, den Trainerin Hanne Helming am Zügel führte. Foto: Lindwehr

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick