17.08.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Neue Ampel in Wietmarschen jetzt offiziell in Betrieb

Zur Inbetriebnahme der neuen Ampel an der Straße Lingener Straße/Eichenallee in Wietmarschen trafen sich (von links) die stellvertretende Leiterin des Straßenbauamtes Lingen, Stephanie Merschel, Bernd Vogelsang von der Ingenieurgemeinschaft Lindschulte, Wietmarschens Bürgermeister Manfred Wellen sowie der Geschäftsführer des Bauunternehmens Jansen aus dem emsländischen Aschendorf, Daniel Palucki, sowie dessen Mitarbeiter Stefan Thormann. Foto: Münchow

© Münchow, Manfred

Zur Inbetriebnahme der neuen Ampel an der Straße Lingener Straße/Eichenallee in Wietmarschen trafen sich (von links) die stellvertretende Leiterin des Straßenbauamtes Lingen, Stephanie Merschel, Bernd Vogelsang von der Ingenieurgemeinschaft Lindschulte, Wietmarschens Bürgermeister Manfred Wellen sowie der Geschäftsführer des Bauunternehmens Jansen aus dem emsländischen Aschendorf, Daniel Palucki, sowie dessen Mitarbeiter Stefan Thormann. Foto: Münchow

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus