16.12.2021, 08:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Naturlehrpfad im Lohner Sand wird neu gestaltet

Eine Fuchs- und eine Wildschweinskulptur stehen nun an der Aussichtsplattform im Lohner Sand. Über die geplante Neugestaltung des dortigen Naturlehrpfades sprachen (von links): Manfred Wellen (Bürgermeister Gemeinde Wietmarschen), Hermann Schröder (Bauhofleiter Gemeinde Wietmarschen), Julie Kopp (Künstlerin) und Jörg Peters (Bauamtsleiter Gemeinde Wietmarschen). Foto: Vennemann

© Vennemann, Sascha

Eine Fuchs- und eine Wildschweinskulptur stehen nun an der Aussichtsplattform im Lohner Sand. Über die geplante Neugestaltung des dortigen Naturlehrpfades sprachen (von links): Manfred Wellen (Bürgermeister Gemeinde Wietmarschen), Hermann Schröder (Bauhofleiter Gemeinde Wietmarschen), Julie Kopp (Künstlerin) und Jörg Peters (Bauamtsleiter Gemeinde Wietmarschen). Foto: Vennemann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus