18.12.2020, 22:21 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Lohner Landwirt soll Ferkeln Genick gebrochen haben

Gegen mehrere Schweinehalter im Landkreis erhebt der Verein Deutsches Tierschutzbüro schwere Vorwürfe. Zuletzt ist ein Landwirt aus Lohne in den Fokus geraten, der Ferkel gequält haben soll. Foto: dpa/Sina Schuld

Gegen mehrere Schweinehalter im Landkreis erhebt der Verein Deutsches Tierschutzbüro schwere Vorwürfe. Zuletzt ist ein Landwirt aus Lohne in den Fokus geraten, der Ferkel gequält haben soll. Foto: dpa/Sina Schuld

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus