Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.05.2018, 16:50 Uhr

Info-Veranstaltung: So funktioniert eine Biogasanlage

Die Reihe der Veranstaltungen „Klimaschutz in der Grafschaft Bentheim“ setzt sich am Dienstag um 18.30 Uhr fort mit der Besichtigung einer Biogasanlage im Wietmarscher Ortsteil Lohne.

Info-Veranstaltung: So funktioniert eine Biogasanlage

In Lohne kann eine Biogasanlage besichtigt werden. Foto: Archiv

Lohne. Die im Jahr 2006 in Betrieb gegangene Anlage mit einer Leistung von 1414 kW elektrisch und 1300 kW thermisch wird mit Mais, Rüben und Gülle beschickt. Die anfallende Wärme wird ganzjährig einer benachbarten Gärtnerei zur Verfügung gestellt. Thomas Kestering von der Raiffeisen-Warengenossenschaft Lohne eG erläutert die Funktionsweise und steht für Fragen zur Verfügung.

Die Besichtigung ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 7. Mai wird per E-Mail an wifoe@grafschaft.de oder telefonisch unter 05921 962300 gebeten. Festes Schuhwerk ist Voraussetzung für eine Teilnahme.

Treffpunkt für die Besichtigung ist bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft Lohne eG an der Boschstraße 7. Anschließend wird gemeinsam zur Biogasanlage gefahren.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.