Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.04.2018, 11:27 Uhr

Feuerwehr rückt zu brennendem Gasgrill auf Balkon aus

Zu einem brennenden Gasgrill an der Adlerstraße in Lohne ist die Freiwillige Feuerwehr am Montagabend ausgerückt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Besitzer die Flammen bereits gelöscht. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude anschließend.

Feuerwehr rückt zu brennendem Gasgrill auf Balkon aus

Zu einem brennenden Gasgrill an der Adlerstraße in Lohne ist die Freiwillige Feuerwehr ausgerückt. Foto: Feuerwehr Lohne

gn Lohne. Zu einem Gebäudebrand an der Adlerstraße ist die Freiwillige Feuerwehr aus Lohne am Montagabend gerufen worden. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte gegen 18.30 Uhr. Das teilte die Feuerwehr auf ihrer „Facebook“-Seite mit. In der ersten Meldung hieß es, dass dunkler Rauch aus dem ersten Obergeschoss eines Hauses quillt und sich eventuell noch Personen im Gebäude befinden. Beim Eintreffen vor Ort stellte sich die Lage weniger dramatisch dar als gemeldet: Auf einem innenliegenden Balkon war ein Gasgrill in Brand geraten, welcher aber durch den Besitzer selbst mit einem Feuerlöscher gelöscht wurde. Folglich beschränkte sich die Aufgabe der Lohner Feuerwehr auf das Belüften des Gebäudes. Die Wehr war mit 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz, außerdem war die Ortsfeuerwehr Schwartenpohl noch mit einem Fahrzeug ausgerückt. Diese konnte die Einsatzfahrt aber abbrechen.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.