Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.03.2019, 17:40 Uhr

Die Rückkehr der rastlosen Raupe

Noch ist es ruhig, aber spätestens ab Mai wird der Eichenprozessionsspinner wieder zu einem Problem. Die Gemeinde Wietmarschen räumt ein, dass sie der gefährlichen Brennhaarraupe, die sich immer weiter ausbreitet, nicht allzu viel entgegensetzen kann.

Die Rückkehr der rastlosen Raupe

Ein Nest mit Eichenprozessionsspinnern hängt an einem Baumstamm. Die feinen Brennhaare der Raupen können bei Menschen Allergien und Asthma auslösen. Foto: dpa

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!