13.06.2019, 16:45 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Breitbandausbau für schnelles Internet in Lohne gestartet

Etwa 2000 Haushalte sollen bis April 2020 im Glasfaser-Ausbaugebiet Lohne-Wietmarschen mit schnellen Internet versorgt werden. Die ersten Kunden sollen sogar noch in diesem Jahr mit Highspeed surfen können, versprechen die EWE-Kommunalbetreuer.

Schnelles Internet für Lohne: (von links) Thomas Fleddermann (Bauamt Wietmarschen), Robert Blanke (Bauleiter Firma Siers), Martin Osseforth (1. Gemeinderat Wietmarschen), Gerd Niemann (EWE-Kommunalbetreuer) und Martyn Boukamp (Bauleiter Firma Siers) geben am Donnerstag den Startschuss für den Glasfaser-Ausbau. Foto: Vennemann

© Sascha Vennemann

Schnelles Internet für Lohne: (von links) Thomas Fleddermann (Bauamt Wietmarschen), Robert Blanke (Bauleiter Firma Siers), Martin Osseforth (1. Gemeinderat Wietmarschen), Gerd Niemann (EWE-Kommunalbetreuer) und Martyn Boukamp (Bauleiter Firma Siers) geben am Donnerstag den Startschuss für den Glasfaser-Ausbau. Foto: Vennemann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.