Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.06.2018, 17:54 Uhr

100 Jahre kfd: Frauenpower prägt Wietmarschen

Nach dem 1. Weltkrieg herrschten Not und Elend. Um sich gegenseitig zu helfen, gründeten katholische Frauen in Wietmarschen 1918 einen Mütterverein. Daraus wurde bis heute eine Gemeinschaft von 720 Frauen, die Frauenpower in die Kirchengemeinde bringt.

100 Jahre kfd: Frauenpower prägt Wietmarschen

Mit einem Gläschen Sekt vor dem Äbtissinnenhaus stößt der Vorstand der kfd Wietmarschen auf das Jubiläum ihrer Gemeinschaft an. Dabei sind (von links) Silvia Knippen, Nadine Stöer, Monika Schomakers, Ursula Kreuzhermes, Gundula Markus, Cornelia Junk, Inge Rakers, Maria Schomakers, Beate Lütkeniehoff und Melanie Weßling. Foto: Plawer

...WEITERLESEN? Um sämtliche Inhalte auf dieser Seite ohne Einschränkung lesen zu können, melden Sie sich bitte als GN-Abonnent an oder nutzen Sie eines unserer unten aufgeführten Angebote.

Tagespass: Jetzt lesen

  • Ohne Abo sofort lesen
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 0,99 Euro für 24 Stunden

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung bzw. kostenfreie Registrierung erforderlich.

GN-Online abonnieren

  • Zu allen Zeiten Neuigkeiten
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 14,90 Euro pro Monat

Weitere Abo-Angebote im Überblick finden Sie in unserem GN-Lesershop.

Gutschein einlösen
Bitte melden Sie sich an bzw. registrieren Sie sich kostenfrei, um hier einen Gutschein einlösen zu können.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.