Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.04.2019, 10:58 Uhr

Verwirrter Mann löst Großeinsatz in Nordwalde aus

Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat für einen Großeinsatz enormen Ausmaßes gesorgt. Der Mann hatte der Kreisleitstelle offenbar glaubhaft geschildert, dass infolge einer Schlammlawine in Nordwalde bis zu 50 Kinder unter Schlammmassen begraben seien.

Verwirrter Mann löst Großeinsatz in Nordwalde aus

Alle einsatzbereiten Rettungskräfte im Kreis Steinfurt wurden in der Nacht zum Donnerstag zu einem vermeintlichen Katastrophenfall in Nordwalde gerufen. Foto: Jens Keblat

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.