Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
07.05.2019, 15:01 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Uni Münster erzielt Bestnoten im Hochschulranking

Die Westfälische-Wilhelms-Universität ist für ihr breites Studienfachangebot über die Grenzen Westfalens längst bekannt. Nun belegte die Universität in einem aktuellen Hochschulranking mit verschiedenen Fakultäten Spitzenplätze.

In einem aktuellen Hochschulranking hat die Westfälische-Wilhelms-Universität Bestnoten erzielt. Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

© picture alliance / dpa

In einem aktuellen Hochschulranking hat die Westfälische-Wilhelms-Universität Bestnoten erzielt. Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

Münhttps://portal.picture-alliance.com/portal/storage/mnt/diocontent/dpa/repository/archiv/thumbnail/volume00/2016/03/29/20/19/102121946-25518117-yp3Jry5H9NhbSYVN080BG6RML7y4Uc.jpgster Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) hat beim aktuellen Hochschulranking des „Centrums für Hochschulentwicklung“ in Germanistik und Psychologie mit Plätzen in der Spitzengruppe gepunktet. Bewertet wurden im Ranking die Studienbedingungen an insgesamt 300 Hochschulen.

In der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“ erhielt das Fach Germanistik laut Mitteilung der WWU sowohl für das grundständige als auch für das Master-Studium Bestnoten. Zudem äußerten sich die Germanistik-Studierenden sehr zufrieden über das Raum-Angebot. Das Fach Psychologie punktet nach Ansicht der Studierenden besonders mit seinem Lehrangebot und der Studienorganisation. Auch in den Kategorien „Abschlüsse in angemessener Zeit (grundständiges Studium)“ und „Promotionen pro Professor“ ist das Fach in der Spitzengruppe vertreten.

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.