Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.07.2019, 13:28 Uhr

Sechsjähriger stürzt beim Spielen aus dem zweiten Stock

Viel Glück im Unglück hatte unlängst ein sechsjährige Junge in Gronau. Denn er war am Montag aus dem Fenster gestützt. Dieses befand sich im zweiten Stock eines Hauses.

Sechsjähriger stürzt beim Spielen aus dem zweiten Stock

Im Einsatz waren die Rettungskräfte am Montag in Gronau. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Gronau Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geschah das Unglück beim gemeinsamen Spielen mit dem Geschwisterkind.

Beide Kinder hätten sich dabei sehr nah am Fenster aufgehalten, erklärten die Beamten.

Bei dem Sturz aus rund sechs Metern Höhe wurde der Junge schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Derzeit befindet er sich zur weiteren medizinischen Behandlung noch in einem Krankenhaus. Ein Fremdverschulden können die Beamten ausschließen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.