07.09.2020, 07:02 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schwarz-Gruppe plant: Kaffee für ganz Europa aus Rheine

Diesen Entwurf für die geplante Kaffeerösterei in Rheine-Holsterfeld stellten die „Punkteins-Architekten“ am Donnerstag beim symbolischen ersten Spatenstich vor. Der Werksneubau soll Ende 2021 in Betrieb gehen und über 50.000 Tonnen Filterkaffee und ganze Bohnen für Lidl und Kaufland herstellen. Foto: Schrief

Diesen Entwurf für die geplante Kaffeerösterei in Rheine-Holsterfeld stellten die „Punkteins-Architekten“ am Donnerstag beim symbolischen ersten Spatenstich vor. Der Werksneubau soll Ende 2021 in Betrieb gehen und über 50.000 Tonnen Filterkaffee und ganze Bohnen für Lidl und Kaufland herstellen. Foto: Schrief

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Corona-Virus