Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.02.2020, 16:44 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Nach Tod eines jungen Feuerwehrmannes: Die Polizei ermittelt

Bei einer schweren Gasexplosion wurden weitere Rettungskräfte verletzt, die wegen eines verdächtigen Geruchs zu dem Haus im Landkreis Steinfurt geeilt waren. Für den 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Nun hat die Polizei eine Mordkommission eingerichtet.

Nach einer Gasexplosion steht ein Fahrzeug der Feuerwehr vor diesem stark beschädigten Haus im Landkreis Steinfurt. Foto: Friso Gentsch/dpa

Nach einer Gasexplosion steht ein Fahrzeug der Feuerwehr vor diesem stark beschädigten Haus im Landkreis Steinfurt. Foto: Friso Gentsch/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick