26.08.2020, 10:49 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

„Mörderisches Münsterland“: Lesung am 4. September in Rheine

Spannend geht es in den Münsterland-Krimis von Helga Streffing zu. Foto: privat

Spannend geht es in den Münsterland-Krimis von Helga Streffing zu. Foto: privat

Rheine Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sommer an der Ems“ liest die Autorin Helga Streffing am Freitag, 4. September, aus ihrem mittlerweile sechsten Krimi. Ohne blutrünstige Szenen, aber mit Spannung will die in Rheine lebende Autorin ihre Zuhörer in den Bann einer in ihrer Heimatstadt spielenden Handlung ziehen – und auch schon einiges aus ihrem im November erscheinenden neuen Band verraten.

Die Lesung beginnt um 19 Uhr auf dem Bernburgplatz und der Emsterrasse der Stadthalle Rheine, Humboldtplatz 10. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es auf www.stadthalle-rheine.de.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating

Karte

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus