Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.03.2018, 13:10 Uhr

Mann schießt in Rheine vom Balkon

Schüsse waren am Sonnabend in Rheine zu hören. Ein 28-Jähriger stand auf einem Balkon und schoss mit einer Schreckschusspistole in die Luft. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

Mann schießt in Rheine vom Balkon

Mit einer Schreckschusspistole hat am Sonnabend ein 28-Jähriger von einem Balkon in Rheine geschossen. Symbolfoto: Carsten Rehder

gn Rheine. Anwohner riefen am Sonnabend gegen 17.10 Uhr die Polizei, weil an der Adolfstraße in Rheine Schüsse fielen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde gemeldet, dass dort ein Mann auf einem Balkon eines Hauses stand und mit einer Waffe in die Luft schoss. Die Polizei entsandte daher mehrere Beamte zum Einsatzort.

Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole handelte. Der Schütze wurde in Gewahrsam genommen und zur Polizeiwache gebracht. Hier wurden die Personalien des 28-Jährigen aus Rheine festgestellt. Die Beamten stellten die Pistole sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.