Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.03.2018, 14:17 Uhr

Feuer vernichtet Dachstuhl in Wettringen

Bei einem Brand am Montagabend in der Bauerschaft Bilk ist ein Haus völlig zerstört worden. Der Sachschaden liegt bei rund 300.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.

Feuer vernichtet Dachstuhl in Wettringen

Ein Brand vernichtete den Dachstuhl eines Hauses in Bilk. Foto: Feuerwehr Wettringen

gn Wettringen. Zahlreiche Feuerwehrleute sind am späten Montagabend zu einem Wohnhausbrand in Bilk ausgerückt, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr konnte den Brand des freistehenden Einfamilienhauses löschen. Das Gebäude wurde durch das Feuer vollkommen beschädigt.

Es handelte sich um ein Wohnhaus mit Holzständerwerk, das umklinkert war. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen beträgt der Sachschaden etwa 300.000 Euro. Die Hausbewohner hatten das Feuer gegen 23.30 Uhr bemerkt. Alle fünf Bewohner konnten sich daraufhin in Sicherheit bringen.

Der anscheinend im Bereich eines Kamins entstandene Brand breitete sich auf das Dach und das Holzständerwerk aus. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt. Die Polizei wird im Weiteren detaillierte Untersuchungen vor Ort vornehmen.

Orte

Karte

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.