Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.03.2019, 12:13 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Anstieg um fast 13 Prozent: 2018 fast 54.000 Gäste in Rheine

„Das ist ein Super-Plus für uns“, kommentierte die Geschäftsführerin des Vereins Rheine.Tourismus.Veranstaltungen die jetzt vorgelegten Zahlen. Die Grafschafter Nachbarstadt steigerte ihre Übernachtungszahlen deutlicher als das übrige Münsterland.

2,3 Tage blieben die Gäste im Schnitt – als Tourismusziel für längere Aufenthalte spielt Rheine genauso wie das übrige Münsterland noch keine große Rolle. Unsere Aufnahme zeigt die Eröffnung der Emsgalerie in Rheine im September 2016. Archivfoto: Schmidt

2,3 Tage blieben die Gäste im Schnitt – als Tourismusziel für längere Aufenthalte spielt Rheine genauso wie das übrige Münsterland noch keine große Rolle. Unsere Aufnahme zeigt die Eröffnung der Emsgalerie in Rheine im September 2016. Archivfoto: Schmidt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Corona-Virus