02.09.2022, 10:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Münster

Tödlicher Angriff bei CSD - Tatverdächtiger muss in U-Haft

Ein Angriff auf einen jungen Mann bei einer CSD-Versammlung in Münster geht tödlich aus. Der Tatverdächtige schweigt weiterhin. Eine zweite Person wird noch gesucht.

Menschen haben auf dem Hafenplatz in Münster eine Fahne ausgelegt, die mit bemalten Steinen beschwert ist. Ein 25-jähriger Mann, der am Samstagabend bei einer Christopher-Street-Day-Versammlung in Münster niedergeschlagen wurde, ist seinen Verletzungen erlegen. Foto:David Inderlied/dpa

© David Inderlied/dpa

Menschen haben auf dem Hafenplatz in Münster eine Fahne ausgelegt, die mit bemalten Steinen beschwert ist. Ein 25-jähriger Mann, der am Samstagabend bei einer Christopher-Street-Day-Versammlung in Münster niedergeschlagen wurde, ist seinen Verletzungen erlegen. Foto:David Inderlied/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.