Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.11.2019, 17:02 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Weihnachtliches Konzert in der Ziegelei mit Gospel und Folk

Auch in diesem Jahr lädt das Uelser Unternehmen Deppe dazu ein, ein vorweihnachtliches Konzert in industriellem Ambiente zu erleben. Am Mittwoch, 18. Dezember, ab 18.30 Uhr öffnet das Unternehmen seine Tore.

„The Stompin‘ Gents“ treten in den Räumen der Ziegelei Deppe auf. Foto: privat

„The Stompin‘ Gents“ treten in den Räumen der Ziegelei Deppe auf. Foto: privat

Uelsen Das Konzert findet in der Produktionshalle der Ziegelei Deppe an der Neuenhauser Straße 82 in Neuenhaus-Lemke statt. Der Eintritt ist frei, die Einnahmen des Abends gehen wie in jedem Jahr an den Blekkerhof in Uelsen.

Ab 18.30 Uhr werden in der weihnachtlich geschmückten und beheizten Produktionshalle wieder die beliebten Schoosollen gebacken, dazu gibt es Glühwein, Bier, Gegrilltes und mehr vom Blekkerhof. Auf Wunsch finden auch Führungen durch die Ziegelei statt.

Nach der Begrüßung durch Dr. Dirk Deppe gegen 19.15 Uhr folgt ein kurzer Weihnachtsimpuls. Der Gospelchor Uelsen leitet dann den musikalischen Teil des Abends mit weihnachtlichen Liedern ein. Im Anschluss folgt der Auftritt der Band „The Stompin‘ Gents“. Sie bezeichnen sich als „Folk-Partyband zwischen Kentucky und Aberdeen, Bourbon und Scotch“. Die vier Bandmitglieder aus dem Raum Köln (beziehungsweise Deutschland, Schottland und Neuseeland) haben sich „ehrlicher, akustischer Musik verschrieben“, so die Veranstalter. In klassischer Bluegrass-Besetzung (Gitarre, Banjo, Mandoline / Geige und Kontrabass) interpretieren sie Songs zwischen Bluegrass, Weihnachten, Jazz und Pop.

Die Haltestelle der Buslinie 10 befindet sich direkt am Gelände der Firma Deppe. Parkplätze stehen zur Verfügung bei Familie Segger, Spöllbergstraße 1 in Uelsen. Besucher werden gebeten, der Beschilderung zu folgen.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating