gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
24.10.2022, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Kriegsgedenken

Vor 80 Jahren: Britischer Bomber über Uelsen abgeschossen

Der erste Gedenkort für einen Flugzeugabsturz in der Samtgemeinde Uelsen während des Zweiten Weltkriegs wurde 80 Jahre nach dem Ereignis enthüllt. Das Projekt angestoßen haben unter anderem (von links) Joachim Eickhoff (Vermisstensuchgruppe Ikarus), Georg Arends (Erster Vorsitzender Heimatverein Uelsen), Harald Rduch und Josef Brink (beide Vermisstensuchgruppe Ikarus). Foto: Vennemann

© Vennemann, Sascha

Der erste Gedenkort für einen Flugzeugabsturz in der Samtgemeinde Uelsen während des Zweiten Weltkriegs wurde 80 Jahre nach dem Ereignis enthüllt. Das Projekt angestoßen haben unter anderem (von links) Joachim Eickhoff (Vermisstensuchgruppe Ikarus), Georg Arends (Erster Vorsitzender Heimatverein Uelsen), Harald Rduch und Josef Brink (beide Vermisstensuchgruppe Ikarus). Foto: Vennemann

author Von Sascha Vennemann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.