17.05.2019, 17:02 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Uelser Friedhofswege werden saniert

Die Hauptwege auf dem alten Friedhof in Uelsen sollen noch in diesem Jahr erneuert werden. Das Pflaster war stellenweise abgesackt. Die Samtgemeinde rechnet mit Kosten in Höhe von 90.000 Euro. Geld fließt auch nach Wilsum und Itterbeck.

Die Wege auf dem alten Uelser Friedhof sollen noch in diesem Jahr saniert werden, berichten Bürgermeister Hajo Bosch (links) und Erster Samtgemeinderat Ludwig Epmann. Foto: Berends

Die Wege auf dem alten Uelser Friedhof sollen noch in diesem Jahr saniert werden, berichten Bürgermeister Hajo Bosch (links) und Erster Samtgemeinderat Ludwig Epmann. Foto: Berends

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.