Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.09.2019, 11:27 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Samtgemeinde Uelsen gibt 120.000 Euro für Hallenboden

Aufgrund eines Wasserschadens muss ein Teil des Bodens der Sporthalle Uelsen saniert werden. Die Samtgemeinde nimmt das zum Anlass, die geplante Erneuerung des gesamten Hallenbodens vorzuziehen. Der Eigenanteil der Sanierungskosten liegt bei 120.000 Euro.

Die Spielgemeinschaft Neuenhaus/Uelsen nutzt die Sporthalle Uelsen für Handballspiele, wie hier Anfang September gegen die Spielvereinigung Brandlecht-Hestrup. Archivfoto: Lüken

Die Spielgemeinschaft Neuenhaus/Uelsen nutzt die Sporthalle Uelsen für Handballspiele, wie hier Anfang September gegen die Spielvereinigung Brandlecht-Hestrup. Archivfoto: Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick