Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.06.2019, 10:01 Uhr

Rollerfahrer entblößt sich in Uelsen vor Elfjähriger

Als ein elfjähriges Mädchen am Sonntagabend auf dem Heimweg vom Freibad in Uelsen war, entblößte sich ein bislang unbekannter Mann vor ihr. Das Kind flüchtete in einen Kiosk. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Rollerfahrer entblößt sich in Uelsen vor Elfjähriger

Die Polizei hofft auf Hinweise auf dem Unbekannten. Symbolbild: Konjer

Uelsen Gegen 18.15 Uhr war das Mädchen auf dem Weg vom Freibad in Uelsen nach Hause. „In Höhe der Wetterschutzhütte an der Straße Am Feriengebiet traf sie auf einen Mann, der rauchend neben seinem grauschwarzen Motorroller stand“, beschrieb ein Polizeisprecher den Hergang am Montagvormittag. „Er pfiff dem Mädchen nach, stieg auf seinen Roller und fuhr anschließend mehrfach an ihr vorbei. Dabei hatte er sein Glied entblößt und manipulierte während der Fahrt daran herum.“

Das Kind flüchtete in einen Kiosk und ließ von dort aus die Polizei verständigen. „Der Unbekannte wirkte groß und war von schlanker Statur“, lautet die Beschreibung der Polizei. „Er hatte helles Haar und war mit einem hellgrauen T-Shirt und einer schwarzen kurzen Hose bekleidet.“ Eine Sofortfahndung nach dem Mann blieb zunächst ohne Ergebnis. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter Telefon 05943 92000 entgegen.

Themen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.