Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.12.2018, 16:07 Uhr

Im Heimathaus in Itterbeck wird „gerollt“ und „maseriert“

Der Heimathof in Itterbeck nutzt seine Winterpause für zahlreiche Renovierungen. Wände und Türen werden „gerollt“ und „maseriert“. Das sind alte Handwerkstechniken der Maler, die nur noch wenige beherrschen.

Im Heimathaus in Itterbeck wird „gerollt“ und „maseriert“

Malerarbeiten im Heimathof Itterbeck: Johann Veeneman zeigt die verschiedenen Handwerkstechniken. Foto: Plawer

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren