Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.10.2019, 17:31 Uhr

Erinnerungen an „die gute alte Zeit“ beim Klassentreffen

50 Jahre nach der Schulentlassung im Jahr 1969 trafen sich vor Kurzem 27 ehemalige Schüler auf dem Schulhof in Uelsen. Im ehemaligen Klassenraum begann das Treffen mit einem Sektempfang. Anschließend ging es zum Restaurant, „Uelser Hof“.

Erinnerungen an „die gute alte Zeit“ beim Klassentreffen

Gute Laune herrscht bei den Klassentreffen der ehemaligen Volksschüler in Uelsen.Foto: Kluth

Uelsen Zu Fuß ging es danach weiter zum Bouleplatz an der Höcklenkamper Straße. Dort wurden die ehemaligen Schüler von Mitgliedern des Boulevereins in die Technik des Boulespiels eingewiesen. An der nahe gelegenen Fischerhütte der Wassermühle Uelsen wurde anschließend gegrillt und gefeiert. In vielen Gesprächen und mit einer Fotoschau wurde bis spät in die Nacht an die gemeinsame Schulzeit erinnert.

Drei ehemalige Schüler mussten kurzfristig absagen. Der ehemalige Klassenlehrer, Siegfried Pawelzik, und sechs ehemalige Mitschüler sind zwischenzeitlich verstorben. Ihnen allen wurde mit einer Gedenkminute gedacht.

Seit 1969 finden die Klassentreffen alle fünf Jahre statt. Die meisten der ehemaligen Schüler sind in der Grafschaft geblieben. Drei andere wohnen in Brögbern, in Twist und mit der längsten Anreise in Husum. Im Jahr 2015 verbrachten zwanzig ehemalige Mitschüler eine wunderbare Klassenfahrt mit verlängertem Wochenende in Husum.

„Als Höhepunkt unserer Klassentreffen führte uns im Jahr 2018 eine Fahrt nach Bacharach am Rhein. Genau fünfzig Jahre nach dem wir dorthin und in dieselbe Jugendherberge unsere Abschluss-Klassenfahrt der Schule gemacht hatten. Auch dort erlebten wir ein sehr schönes Wochenende“, heißt es aus der Gruppe.

Weitere Klassenfahrten sind geplant nach Sankt Andreasberg im Harz, ein weiteres Mal nach Husum und zu anderen wechselnden Zielen. Für das nächste Klassentreffen in fünf Jahren wurde ein neues Organisationsteam bestimmt.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.