Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildergalerie

Damm am Mühlenteich in Uelsen wird abgesichert

Ein Teil des an der Wassermühle in Uelsen gelegenen Walls am Mühlenteich wird mit einer vier Meter tiefen Spundwand aus Metall abgesichert. Die Sanierung war nötig geworden, da im Frühjahr 2019 starke Regenfälle den Damm aufgeweicht hatten.

/
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wa...
Am Mühlenteich in Uelsen wird eine Spundwand aus Stahl mit einer Ramme in den Wall an der Wassermühle eingebracht, um den Damm zu stabilisieren.

© Sascha Vennemann

  • Twitter
  • Facebook