Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.05.2019, 15:52 Uhr

Schulze geht bei Klimaschutz in die Offensive

dpa Berlin Einen Tag nach dem Debakel von Union und SPD bei der Europawahl streiten die Koalitionspartner erbittert über Wege zu mehr Klimaschutz. Umweltministerin Svenja Schulze ging beim umstrittenen Klimaschutzgesetz in die Offensive. „Seit Februar warte ich auf eine Rückmeldung der Union auf unseren Entwurf für ein Klimaschutzgesetz“, sagte Schulze der dpa. CDU und CSU hätten bis jetzt leider nur gesagt, was sie alles nicht wollten. Scharfe Kritik am Vorgehen Schulzes kam aus der Union. Fraktionsvize Georg Nüßlein sprach von einem klaren Foul-Spiel. Die SPD verliere offensichtlich die Nerven.

Lesermeinung