Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.04.2019, 07:46 Uhr

Langjährige thailändische Königin Sirikit im Krankenhaus

dpa Bangkok Thailands langjährige Königin Sirikit ist in ein Krankenhaus der Hauptstadt Bangkok eingeliefert worden. Die 86-Jährige leide an Fieber, teilte der Königliche Haushalt mit. Sirikit wird in ihrer Heimat immer noch als Königin verehrt, obwohl sie streng genommen inzwischen die Königsmutter ist. Ihr Mann, König Bhumibol, der mehr als sieben Jahrzehnte an der Spitze der Monarchie gestanden hatte, war im Oktober 2016 mit 88 Jahren gestorben. Inzwischen ist ihr Sohn Maha Vajiralongkorn neuer König.

Lesermeinung