Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.09.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Küstenwache rettet Menschen vor der Türkei - Kind vermisst

dpa Istanbul Nach dem Untergang eines Bootes mit Migranten hat die türkische Küstenwache 15 Menschen gerettet. Ein Kind werde noch vermisst, teilte die Küstenwache mit. Ein Helikopter und vier Boote seien bei der Rettung im Einsatz. Unter den Geretteten sei ein mutmaßlicher türkischer Schleuser, hieß es. Die Ägäis ist eine wichtige Route für Migranten, die das EU-Mitgliedsland Griechenland erreichen wollen. Der Zustrom aus der Türkei war zuletzt deutlich gestiegen.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus