Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.11.2018, 22:01 Uhr

Koalitionsausschuss tagt

dpa Berlin Die Spitzen der große Koalition sind in Berlin zusammengekommen, um über ihre Linie bei den Themen EU-Reform, Brexit und einer drohenden neuen atomaren Aufrüstung zu beraten. Wie es aus Koalitionskreisen hieß, soll es bei dem Treffen bei Kanzlerin Angela Merkel vor allem um außenpolitische Fragen und grundsätzliche Weichenstellungen gehen. Entscheidungen werden nicht erwartet. Bis Mitte Dezember soll zum EU-Gipfel ein deutsch-französischer Vorschlag vorliegen, um Europa und die Gemeinschaftswährung Euro krisenfester zu machen.

Lesermeinung