Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.12.2019, 01:00 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Klimaverhandlungen bis Sonntagmorgen

dpa Madrid Die Verhandlungen bei der Weltklimakonferenz ziehen sich bis in den Morgen. Konferenzleiterin Carolina Schmidt kündigte um Mitternacht neue, aus ihrer Sicht verbesserte Texte an. Eigentlich hätte die Konferenz schon am Freitagabend enden sollen, die Staaten liegen in ihren Positionen aber immer noch weit auseinander. Es sei hart, es sei schwierig, aber es sei es wert, weiterzumachen, sagte sie. In Madrid wird etwa über Regeln für den internationalen Handel mit Klimaschutz-Gutschriften und die finanzielle Unterstützung der reicheren Industriestaaten für die ärmeren Länder diskutiert.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Lesermeinung