Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.07.2019, 16:56 Uhr

Iran widerspricht US-Angaben zu Zerstörung einer iranischen Drohne

dpa Teheran Der Iran hat Angaben von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen, wonach eine iranische Drohne in der Straße von Hormus von einem US-Kriegsschiff aus zerstört wurde. Trump hatte in Washington erklärt, die Drohne sei der „USS Boxer“ bedrohlich nahe gekommen und daraufhin vernichtet worden. Teheran widersprach. „Wir haben weder in der Straße von Hormus noch anderswo eine Drohne verloren“, schrieb Vizeaußenminister Abbas Araghchi auf Twitter. Er mutmaßte, die Amerikaner hätten aus Versehen eine eigene Drohne abgeschossen.

Lesermeinung