Grafschafter Nachrichten
17.01.2020

Gewürzhersteller Fuchs ruft Oregano zurück

dpaDissen Der Gewürzhersteller Fuchs ruft wegen unerwünschter Inhaltsstoffe sein Produkt „Fuchs Professional Oregano gerebelt, 250 g-Beutel“ zurück. Wie das Unternehmen in Dissen bei Osnabrück mitteilte, erfolge der Rückruf aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Das Produkt könne im Geschäft zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde erstattet.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.