Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.12.2019, 16:30 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Frauenleiche in Duisburger Wald - Ehemann gesteht Tat

dpa Duisburg Im Fall der getöteten Mine O. hat der Ehemann der 26-Jährigen gestanden, sie erwürgt zu haben. Er habe die Leiche zunächst in einem Koffer versteckt und später vergraben. Der Körper der toten Frau war gestern in einem Wald in Duisburg entdeckt worden. Sie hinterlässt einen fünfjährigen Jungen. Der Mann gibt nach Angaben der Staatsanwaltschaft an, Mine O. nach einem Streit erwürgt zu haben. Die Frau wurde seit dem 7. September vermisst. Die Polizei ist wegen des Sohnes in Kontakt mit dem Jugendamt.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Lesermeinung