Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.03.2019, 13:50 Uhr

Deutsche Bank und Commerzbank sprechen über mögliche Fusion

dpa Frankfurt/Main Deutsche Bank und Commerzbank nehmen Gespräche über eine mögliche Fusion auf. Das teilten die beiden Institute in Frankfurt mit. Der Vorstand habe „beschlossen, strategische Optionen zu prüfen“, hieß es von der Deutschen Bank. Diese Optionen werde der Vorstand daraufhin bewerten, ob sie Wachstum und Profitabilität der Bank stärken. Es gebe keine Gewähr, dass es zu einer Transaktion komme. Bei der Commerzbank war von „ergebnisoffenen Gesprächen über einen eventuellen Zusammenschluss“ die Rede. Seit Monaten wird über eine Fusion der beiden Institute spekuliert.

Lesermeinung