Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.02.2019, 04:00 Uhr

Kaufmann/frau im E-Commerce pflegen den Online-Shop

Schulische Voraussetzungen: Realschulabschluss; Ausbildungsdauer: 3 Jahre; Berufsschule/Ort: KBS Nordhorn; wichtige Schulfächer: Mathematik, Informatik, Deutsch, Wirtschaft

Kaufmann/frau im E-Commerce pflegen den Online-Shop

Das Team von Foto Mundus arbeitet kollegial zusammen, die Hierarchien sind flach. Unser Bild zeigt Prokurist Benjamin Bergknecht, Inhaber Lutz Bergknecht und Marketing-Managerin Katharina Loureiro mit zwei neuen Auszubildenden im Bereich Kaufmann E-Commerce, Felix Dohle und Tim Wessels .Foto: privat

Wer heute eine Kamera oder Fotozubehör kaufen will, informiert sich meistens zuerst im Internet. Welche Modelle werden angeboten und wie viel kosten sie? Bei gut gepflegten Webseiten dauert es meist nur ein paar Klicks und der potenzielle Kunde hat die Antworten parat. So eine Webseite hat Foto Mundus Meppen, auf der Kameras und Fotozubehör per Online-Shop verkauft werden, zusätzlich zum stationären Verkauf in Meppen.

Und da der Onlinehandel boomt, braucht Foto Mundus Kaufleute, die den Online-Shop pflegen. Diese Kaufleute bildet er aus, und zwar zum Kaufmann/frau im E-Commerce. Der Onlinevertrieb nimmt schließlich eine immer größere Rolle ein. Der renommierte Händler Foto Mundus ist eines der ersten Unternehmen in der Region Emsland/Grafschaft Bentheim, das Ausbildungsplätze zum/r Kaufmann/frau im E-Commerce anbietet. „Die IHK achtet darauf, dass nur Betriebe ausbilden, die im Internet ziemlich aktiv und erfolgreich sind“, berichtet Lutz Bergknecht, der Eigentümer von Foto Mundus in Meppen.

So bekommen die angehenden Kaufleute im E-Commerce wichtige Informationen vermittelt, zu Themen wie Kundenkommunikation, Logistik, Marketing und zur Bedienung von Internetprogrammen. Im Unterschied zum bisherigen Kaufmann ist der Kaufmann im E-Commerce ein wahrer Tausendsassa.

Im Mittelpunkt steht das Internet, daher kommen zu den genannten Aufgabenbereichen auch Wissen in Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung hinzu. „Von der Produktbeschreibung bis zur Preisauszeichnung und dem Online-Banner machen die Experten alles, und genau das macht den Job so interessant, bestätigen unsere Azubis immer wieder“, sagt Benjamin Bergknecht, Sohn und Prokurist der Firma.

Zusätzlich zum Onlinevertrieb von Kameras und Fotozubehör ist der Auszubildende fürs Online-Marketing verantwortlich, pflegt die Social-Media-Konten von Foto Mundus, erstellt Newsletter und Anzeigen. Daneben sind auch klassische Aufgaben zu erledigen, wie Buchführung, Versand und Kalkulation.

Generell biete der Job eine sichere berufliche Grundlage, so Lutz Bergknecht. „Alles, was mit online zu tun hat, ist zukunftsträchtig, und jeder Auszubildende wird bei uns nach erfolgreicher Prüfung übernommen“, stellt der Firmenchef fest. Auch wenn es um die Vermarktung der Foto-Produkte geht, muss der Auszubildende gut mit dem Computer umgehen und sich schnell in neue Programme einarbeiten können. Neben logischem Denken gehört Konzentrationsfähigkeit zu den Voraussetzungen. „Ein falsch gesetztes Häkchen oder Komma kann online fatale Folgen haben“, erläutert Bergknecht. Foto Mundus gehört zu den Marktführern im Online-Foto-Bereich. „Wer sich für Fotografie interessiert, kennt uns“, sagt Lutz Bergknecht. Derzeit erfolgt die Ausbildung in Meppen. Ab dem kommenden Herbst/Winter erlernen junge Leute den Beruf Kaufmann/frau im E-Commerce nach Baufertigstellung eines zusätzlichen Büros und Versandzentrums auch in Nordhorn. Auf die Absolventen der Ausbildung warten zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. So sind E-Commerce-Kaufleute zwar im Online-Vertrieb tätig, aber den betreiben der Groß- und Außenhandel ebenso wie die Tourismusbranche, Hersteller von Nahrungsmitteln, Produkten und Anbieter von Dienstleistungen.

Allerdings lockt auch ein Übernahmeangebot beim auszubildenden Betrieb Foto-Mundus Meppen.

Folgende Betriebe bilden aus: gn-startklar.de

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren