Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.09.2019, 07:34 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Wenn Komplimente nerven: Union verliert gegen Eintracht

Den ersten Auswärtssieg der Saison verdankt Eintracht Frankfurt der größeren Effizienz. Mit dem Lob des befreundeten Trainers Adi Hütter kann Union Berlins Trainer Urs Fischer wenig anfangen. Denn auch für den Aufsteiger zählt zuerst das Resultat.

Die Union-Spieler Robert Andrich (l) und Neven Subotic waren nach der 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt enttäuscht. Foto: Tom Weller

Die Union-Spieler Robert Andrich (l) und Neven Subotic waren nach der 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt enttäuscht. Foto: Tom Weller

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick