gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 11.09.2022, 18:09 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Formel 1

Pfiffe für Monza-Sieger Verstappen: Atmosphäre nicht so toll

Pfiffe für Sieger Verstappen. Orange ist halt kein rot. Ferrari verpasst einen Heimsieg. Die Entscheidung - hinterm Safety Car. Das frustet den geschlagenen Leclerc. Keine Freude auch bei Vettel.

Der Niederländer Max Verstappen hat nach dem Rennen in Monza 116 Punkte Vorsprung auf Charles Leclerc. Foto:Antonio Calanni/AP/dpa

© Antonio Calanni/AP/dpa

Der Niederländer Max Verstappen hat nach dem Rennen in Monza 116 Punkte Vorsprung auf Charles Leclerc. Foto:Antonio Calanni/AP/dpa

Von Jens Marx und Martin Moravec, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.