Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.09.2019, 12:16 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Nach WM: Van Almsick sieht „Licht am Ende des Tunnels“

Auch 15 Jahre nach ihrer aktiven Karriere verfolgt Franziska van Almsick das deutsche Schwimmen intensiv. Die WM-Erfolge von Florian Wellbrock und Sarah Köhler machen ihr Hoffnung für Olympia. Für einen derzeit unbesetzten Posten steht sie nicht zur Verfügung.

Sieht sich nicht als Kandidatin für den Posten als Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbands: Franziska van Almsick. Foto: Roland Weihrauch

Sieht sich nicht als Kandidatin für den Posten als Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbands: Franziska van Almsick. Foto: Roland Weihrauch

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick