Aktualisiert: 30.06.2019, 20:32 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

U21-Coach Kuntz ändert Startaufstellung im EM-Finale

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz ändert seine Startelf im EM-Endspiel gegen Spanien auf zwei Positionen. Außenverteidiger Benjamin Henrichs kehrt nach seiner Gelbsperre für Maximilian Mittelstädt zurück in die Anfangsformation in der Partie (20.45 Uhr) in Udine.

Stefan Kuntz ändert seine Startelf im EM-Endspiel gegen Spanien auf zwei Positionen. Foto: Cezaro De Luca

Stefan Kuntz ändert seine Startelf im EM-Endspiel gegen Spanien auf zwei Positionen. Foto: Cezaro De Luca

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.