gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 21.08.2022, 18:31 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

3. Spieltag

Wieder kein Sieg: Trapp wettert gegen „scheiß Abseitstore“

Eintracht Frankfurt verspielt gegen den 1. FC Köln spät den ersten Saisonsieg und hadert mit einer umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidung. Vor allem Kevin Trapp reagiert wütend.

Der Freistoß von Frankfurts Daichi Kamada (nicht im Bild) geht an Kölns Torwart Marvin Schwäbe (r) vorbei zum 1:0 ins Tor. Foto:Arne Dedert/dpa

© Arne Dedert/dpa

Der Freistoß von Frankfurts Daichi Kamada (nicht im Bild) geht an Kölns Torwart Marvin Schwäbe (r) vorbei zum 1:0 ins Tor. Foto:Arne Dedert/dpa

Von Ulrike John, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.