Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.07.2019, 13:16 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Top-Stars für viele deutsche Clubs zu teuer

Die teuersten Fußballer wechseln nicht in die Bundesliga, sondern nach England, Spanien oder Italien. Die deutsche Liga ist mit Ausnahme von Bayern München und Borussia Dortmund eher ein Ausbildungsbetrieb.

Das meiste Geld gaben die Bayern bislang für Lucas Hernandez aus: Bundesliga-Rekordsumme von 80 Millionen Euro. Foto: Matthias Balk

Das meiste Geld gaben die Bayern bislang für Lucas Hernandez aus: Bundesliga-Rekordsumme von 80 Millionen Euro. Foto: Matthias Balk

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick