gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 20.08.2022, 19:38 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

3. Spieltag

Zwei starke Torhüter und Terodde mit Elfmeter-Pech

Zwei Torhüter sind die Gewinner des torlosen Remis zwischen Wolfsburg und Schalke. Gästetrainer Frank Kramer lobt Alexander Schwolow. S04-Angreifer Simon Terodde ist die tragische Figur der Partie.

Schalkes Simon Terodde (l) scheitert gleich mit zwei Versuchen vom Elfmeterpunkt an Wolfsburgs Torwart Koen Casteels (M). Foto:Swen Pförtner/dpa

© Swen Pförtner/dpa

Schalkes Simon Terodde (l) scheitert gleich mit zwei Versuchen vom Elfmeterpunkt an Wolfsburgs Torwart Koen Casteels (M). Foto:Swen Pförtner/dpa

Von Felix Schröder, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.