gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 19.10.2022, 13:01 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Ex-RTL-Chef übernimmt

Super League hofft für neuen Anlauf auf deutsche Vereine

Mit einem Deutschen als neues Gesicht nimmt die Super League einen weiteren Anlauf. Im Poker um die Zukunft des Clubfußballs werden auch Bundesligisten umgarnt. Mitentscheidend wird ein Gerichtsurteil.

Soll dem Projekt „Super League“ wieder Auftrieb verleihen: Ex-RTL-Chef Bernd Reichert. Foto:Boris Breuer/A22 Sports Management/fgs global/dpa

© Boris Breuer/A22 Sports Management/fgs global/dpa

Soll dem Projekt „Super League“ wieder Auftrieb verleihen: Ex-RTL-Chef Bernd Reichert. Foto:Boris Breuer/A22 Sports Management/fgs global/dpa

Von Florian Lütticke und Jan Mies, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.