Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.11.2019, 14:18 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Hüpferchen im Windlotto: Eisenbichler und Co. mit Fehlstart

Rang fünf im Teamspringen und eine weitere Enttäuschung im Einzel: Für die deutschen Skispringer läuft es zum Auftakt in Wisla noch gar nicht. Neu-Trainer Horngacher ist trotzdem nicht unzufrieden.

Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler in Wisla auf Schanze. Foto: Grzegorz Momot/PAP/dpa

Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler in Wisla auf Schanze. Foto: Grzegorz Momot/PAP/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick