Aktualisiert: 10.07.2022, 19:39 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Tennis

Djokovic zum siebten Mal Wimbledon-„Gott“

In einem emotionalen und hochklassigen Finale gewinnt Novak Djokovic zum siebten Mal den Klassiker in Wimbledon. Nick Kyrgios fängt brillant an, untermauert dann aber wieder sein negatives Image.

Novak Djokovic ist seit 28 Spielen in Wimbledon ungeschlagen. Foto:Zac Goodwin/PA Wire/dpa

© Zac Goodwin/PA Wire/dpa

Novak Djokovic ist seit 28 Spielen in Wimbledon ungeschlagen. Foto:Zac Goodwin/PA Wire/dpa

Von Florian Lütticke, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.